Glossary

Network Meeting

Das Network Meeting wird von einem NetCommie organisiert, der als Mitglied der Network Commission für eine bestimmte Gruppe von benachbarten Antennen Ansprechpartner der europäischen Ebene ist. Das Treffen dient dazu, Antennen benachbarter Regionen (z.B. AEGEE Bamberg, Erlangen und Passau) in Kontakt zu bringen um den Erfahrungsaustausch und gegenseitige Unterstützung zu fördern. Jedes Jahr finden mindestens 11 NWMs im ganzen AEGEE-Gebiet statt. Jedes NWM konzentriert sich auf ein bestimmtes Thema, z.B. PR, Human Resources, Fundraising, Volunteering, Sustainability,… zu dem Workshops, Kompetenztrainings und Diskussionsrunden durchgeführt werden.

Die NWMs stehen prinzipiell allen AEGEE-Mitgliedern offen, auch ist immer ein Mitglied des Comité Directeur dabei à du kannst pro Jahr mindestens 11 Trainingswochenenden mitmachen und alle Mitglieder des CD treffen und musst dabei nur für die Reisekosten aufkommen 🙂

AGORA

Durch die AGORA (griechisch: Marktplatz), die Vollversammlung AEGEEs. Hier treffen sich zweimal im Jahr Abgesandte aller Locals und Working Groups (die Delegates) sowie das Comité Directeur und die einzelnen Kommissionen, um über Satzungsänderungen, langfristige Ziele, das Budget usw. abzustimmen und Neuwahlen der Kommissionsmitglieder und des Comité Directeurs abzuhalten. Jede AGORA findet an einem anderen Ort statt, je nachdem welche Antenne sich bereit erklärt, die Versammlung zu organisieren.

Bis zu 1000 AEGEE-Mitglieder (neben den Delegates auch Visitors und Observers) treffen bei der AGORA zusammen. Neben dem Plenum gibt es auch Diskussionsgruppen, Workshops und ein vielfältiges Rahmenprogramm mit Stadtführung und der traditionellen Party European Night.

Antenne/ Local

So werden die AEGEE Ortsgruppen bezeichnet, im Moment gibt es ca. 200 Antennen in rund 40 europäischen Ländern. Jede Antenne hat einen Vorstand und eine Satzung. Um Antenne zu werden muss die Ortsgruppe eine Reihe von Kriterien erfüllen, die in der AEGEE Europa Satzung festgelegt sind.

Summer University

Find out more